Ines Nieri
(c) Sasha Ilushina

Ines Nieri

Seit ihrer Kindheit spielt Ines Nieri in Film und Fernsehproduktionen mit, wie z.B. die Hauptrolle in dem Kinofilm ›Der Mistkerl‹ (2001), ›Ein Yeti zum Verlieben‹ (2001), ›Der Liebe entgegen‹ (2002), ›Das Duo‹ (2003/2008), ›Der Untergang der Pamir‹ (2005), ›Die Pfefferkörner‹ (2000) und ›Großstadtrevier‹ (2003). Erstmalig auf der Bühne steht sie 1999 in ›Schlachten!‹ von Luk Perceval am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Ihr Schauspielstudium absolviert sie 2012 in Hamburg. Auch ist sie als Synchronsprecherin tätig. Am Ernst Deutsch Theater ist sie u.a. in ›Was ihr wollt‹ (2019), ›1984‹ (2019), ›Tyll‹ (2020), ›Onkel Wanja‹ (2022) und zuletzt in ›Die Mitschuldigen‹ (2022) zu sehen. Für ›Tyll‹ wird sie mit dem Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares als herausragende Darstellerin ausgezeichnet.