Bestellen Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

» Newsletter abonnieren

Das plattform-Festival zum Thema Heimat von 22. bis 25. Februar 2017>Werkstatt der Kreativität VIII< 27.02. bis 05.03.2017 © Marcus Renner

Das plattform-Festival zum Thema Heimat von 22. bis 25. Februar 2017

>Werkstatt der Kreativität VIII< 27.02. bis 05.03.2017 © Marcus Renner

© Fabian Hammerl/Andreas Brüggmann
© Fabian Hammerl/Andreas Brüggmann

Woanders ist auch scheiße – Das plattform-Festival zum Thema Heimat


22. bis 25. Februar 2017


Was ist Heimat? Wo bin ich zu Hause? Ist Heimat da, wo man herkommt, oder da, wo man hingeht? Ein Ort oder ein Gefühl? Wurzeln oder Flügel? Kann man eine neue Heimat finden? Und wonach haben wir Heimweh?
Zum 14. plattform-Festival wollen wir uns diese und andere Fragen stellen. Gemeinsam mit den Jugendlichen begeben wir uns auf die Suche nach ganz persönlichen Erfahrungen mit Heimat und nach damit verbundenen Gefühlen und Erinnerungen. Mit Theater und Tanz, Performance und Musik, Diskussionen, Präsentationen und Workshops findet das plattform-Festival auf allen Bühnen des Ernst Deutsch Theaters statt...

Sabrina Ceesay © Steffi Henn; Yael Hahn © Stefan Klüter
Sabrina Ceesay © Steffi Henn; Yael Hahn © Stefan Klüter

Der Widerspenstigen Zähmung

William Shakespeare

Übersetzung und freie Bearbeitung von Volker Lechtenbrink

16.03. (Premiere) bis 21.04.2017


Regie: Volker Lechtenbrink
Ausstattung: Achim Römer
Musik: Felix Huber
Ensemble: Marcus Abdel-Messih, Sabrina Ceesay, Thomas Cermak, Andreas Christ, Oliver Dupont, Yael Hahn, Jessica Kosmalla, Julia Liebetrau, Felix Lohrengel, Jonas Minthe

Auf dem Marktplatz der Liebe stehen die Bewerber bei der schönen Bianca aus Padua Schlange. Ihr Vater gibt sie allerdings erst zur Heirat frei, wenn auch die ältere Tochter Katharina endlich einen Mann findet. Biancas Verehrern kommt das äußerst ungelegen und sie verbünden sich, um gemeinsam einen Ehemann für die Schwester zu finden.
Katharina aber denkt nicht daran, sich ungefragt der Institution Ehe unterzuordnen und ihre persönliche Freiheit aufzugeben. Sie setzt sich jedem Annäherungsversuch entschieden zur Wehr - bis Petruchio auftaucht und sie zum ersten Mal auf einen Mann trifft, der ihr gewachsen ist...

Theaterpreis Hamburg - Rolf Mares 2016


Kristin Suckow erhält den Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares in der Kategorie ›Herausragende Leistung Darstellerin‹ im Stück ›Kabale und Liebe‹ am Ernst Deutsch Theater.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und Anerkennung und sagen herzlichen Glückwunsch!

Mehr über den Theaterpreis Hamburg - Rolf Mares...

© Büro SKBM
© Büro SKBM

Wegweiser der Inklusion 2015


Das Ernst Deutsch Theater hat mit seinem Angebot TheaterPlus den Preis ›Wegweiser der Inklusion 2015‹ im Bereich Tourismus gewonnen.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und Anerkennung!
Wir gratulieren außerdem dem Miniatur Wunderland und dem Hotel Scandic Hamburg Emporio.

Mehr zur Preisverleihung...



© Marcus Renner

Die Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier
27.02.2017 (Premiere) bis 05.03.2017
jeweils um 19.30 Uhr
mit zwei neuen Programmen
Weitere Infos...


© Richard Ohme

Improvisationstheater-Reihe

Samstag, 18.03.2017 um 20.00 Uhr | plattform-Bühne
Weitere Infos...


© Carsten Thun

Lesung anlässlich des Geburtstags von Ralph Giordano
Montag, 20.03.2017 um 11.00 Uhr I Hauptbühne
Sprecher: Jantje Billker, Tommaso Cacciapuoti, Andreas Grötzinger, Christoph Tomanek, Isabella Vértes-Schütter
Regie: Michael Batz
Musik: Jakob Neubauer
Weitere Infos...


© Gerhard Hornfeldt

Hamburg ist Slam-Hochburg. Und jetzt wird Oper geslamt!
Montag, 20.03.2017 um 19.30 Uhr
Ein Sängerwettstreit mit Spaßgarantie!
Weitere Infos...


Poetry Slam

Kampf der Künste
Mittwoch, 08.03.2017 um 20.00 Uhr I Hauptbühne
Mittwoch, 12.04.2017 um 20.00 Uhr I Hauptbühne
Donnerstag, 20.04.2017 um 20.00 Uhr I Hauptbühne
Weitere Infos und Termine...


© Oliver Fantitsch

Vorstellungen 2017
Zum Trailer...
plattform-Festivaleröffnung: Mi, 22.02.2017 um 20.00 Uhr
Großprojekt plattform-Festival: Sa, 25.02 um 19.00 Uhr
Der Widerspenstigen Zähmung: Fr, 31.03. um 19.30 Uhr
Unwiderstehlich: Sa, 20.05.2017 um 19.30 Uhr
Weitere Termine hier...