Jobs


Wer wir sind
Mit 743 Plätzen ist unser Theater das größte Privattheater in Deutschland. Wir realisieren in jeder Spielzeit acht Eigenproduktionen, zahlreiche Extraveranstaltungen sowie ein Jugendfestival. Das Haus verfügt über eigene Werkstätten zum Bau der Kulissen und Anfertigungen der Kostüme. Wir sind ein motiviertes Team mit Spaß an der Theaterarbeit. Die gute Arbeitsatmosphäre im anspruchsvollen Theateralltag ist uns wichtig.

Das Ernst Deutsch Theater freut sich besonders über Bewerbungen von BI_PoC sowie von Menschen mit Migrationsgeschichte und aus marginalisierten Gruppen


Wir suchen ab sofort ein*e Bühnenmeister*in (m/w/d)

Voraussetzungen
Bühnenmeisterschein, technisches und künstlerisches Verständnis, Teamfähigkeit, Flexibilität und großes Interesse am Theater.

Arbeitsschwerpunkte
- bühnentechnische Betreuung der Endproben
- Betreuung von verschiedenen Vorstellungen
- Anleitung der Bühnentechnik in Zusammenarbeit mit der Technischen Leitung
- Zusammenarbeit mit den Werkstätten im Bezug auf die Planung der Bühnenkulissen

Bewerbungen bitte schriftlich an: Ernst Deutsch Theater Dierk Kuschel – Technischer Leiter, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg oder per Mail an: tl@ernst-deutsch-theater.de

Für Rückfragen steht Ihnen der Technische Leiter, Dierk Kuschel, unter 01747849551 gerne zur Verfügung.


Wir suchen ab sofort eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit Schwerpunkt Beleuchtung (m/w/d)

Voraussetzungen
Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten, sowie zu Arbeit an Sonn- und Feiertagen.

Arbeitsschwerpunkte
- Auf- und Abbau von beleuchtungstechnischen Einrichtungen für Proben und Veranstaltungen 
- Einleuchten von Proben und Aufführungen
- Durchführung von Proben und Aufführungen in der Abteilung Beleuchtung

Bewerbungen bitte schriftlich an: Ernst Deutsch Theater, Dierk Kuschel – Technischer Leiter, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg oder per Mail an: tl@ernst-deutsch-theater.de

Für Rückfragen steht der Technische Leiter, Dierk Kuschel, unter 01747849551 gerne zur Verfügung.