Janek Maudrich
(c) Daniel Nartschick

Janek Maudrich

Janek Maudrich wird 1997 in Hamburg geboren. Er studiert bis 2021 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin und spielt währenddessen an der Schaubühne Berlin im ›Kaukasischen Kreidekreis‹ von Bertolt Brecht. Mit den Szenenarbeiten ›Was ihr wollt‹ und ›Draußen vor der Tür‹ fährt er zu internationalen Festivals nach Marokko und China. Anschließend ist er als Puppenspieler und Schauspieler am Schauspiel Köln tätig. Im Deutschlandfunk ist er in der russischen Novelle ›Olessja‹ als Erzähler zu hören. Seit der Spielzeit 2021/22 ist er festes Ensemblemitglied am Münchner Volkstheater. Dort spielt er u.a. die Titelfigur Alceste in ›Der Menschenfeind‹ von Molière. Am Ernst Deutsch Theater ist er erstmalig zu Gast.