Spielstätten

Hauptbühne


Das Herzstück des Ernst Deutsch Theaters ist seine Hauptbühne mit 743 Plätzen im Theatersaal. Sieben Premieren im Abendspielplan, eine Märchenproduktion, Kinderstücke und ein Jugendfestival werden hier in einer Spielzeit herausgebracht. Zahlreiche Gastspiele und Koproduktionen ergänzen das Programm.

Die Vollbühne umfasst eine Breite von 15 m und eine Tiefe von 16 m, das Portal erreicht eine feste Höhe von 4,5 m. Die Portalbreite ist von 9,5 bis 11,2 m variabel. Auf der Spielfläche befindet sich eine Drehbühne mit einem Durchmesser von 12 m, in die eine zweite Drehbühne mit einem Durchmesser von 5,5 m asymmetrisch eingelassen ist. Die beiden Scheiben können gleichzeitig und auch gegenläufig bis zu einer Geschwindigkeit von 1 m/s gedreht werden. Die Obermaschinerie besteht aus 18 Handkonterzügen über der Bühne und 2 elektrischen Beleuchtungszügen über dem Zuschauerraum. Diese Züge sind mit 12 Multifunktionsscheinwerfern 575 HMI ausgestattet. Dazu kommen ein Portalbrücke, eine Brücke im Zuschauerraum und 4 Rinnen an der Seite des Zuschauerraumes, die für Beleuchtungskörper genutzt werden. Das Haus verfügt über mehrere Projektionsmöglichkeiten, wie zum Beispiel einen Sanyo PLC XF-45 mit 10.000 ANSI Lumen. Die Lichtstellanlage ist eine Strand Lighting 520i mit einem weiteren Havariepult, die 165 Dimmer mit 5 kW und einen Dimmer mit 10 kW ansteuert. Die Tonabteilung steuert über ihr Pult eine Lautsprecheranlage, die verschiedene Bereiche der Bühne und des Zuschauerraumes beschallen kann. 5 Microportstrecken sind am Haus fest installiert. Vor der Bühne befindet sich ein Orchestergraben für 12 Musiker.  

plattform-Bühne


Das Ernst Deutsch Theater fühlt sich dem jugendlichen Publikum in besonderer Weise verpflichtet. Mit plattform hat sich seit 2003 eine lebendige Sparte für und mit Jugendlichen entwickelt. 2008 konnte für die Jugendsparte eine eigene Spielstätte mit separatem Eingang und eigenem Foyer eingeweiht werden.

Die Spielstätte hat eine Grundfläche von 190 m² mit separatem Eingang und eigenem Foyer. Die Bestuhlung für bis zu 80 Personen und die Ausrichtung der Szenenfläche kann variabel erfolgen. Die Decke ist mit einem Raster von Pipes ausgestattet, die für das Aufhängen von Beleuchtung, Ton und Projektionen bereitstehen. Die Beleuchtung- und Tonregie sind mobil konzipiert, um den verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden.

Studiobühne


Im Foyer des Ernst Deutsch Theaters hat sich eine mobile Studiobühne mit 80 Plätzen etabliert. Sie bietet Raum für Lesungen, Einführungen und Diskussionen.

Im Foyer der Hauptbühne befindet sich eine Szenenfläche. Die Bestuhlung für 80 Personen ist variabel, an der Decke befindet sich ein Raster von Aufhängemöglichkeiten für Beleuchtung und Ton. Eine Podesterie zur Erhöhung der Szenenfläche ist vorhanden.