Bestellen Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

» Newsletter abonnieren

Das Prinzip Heimat / Bloch
Theatrales Philosophieren


Onlinebuchung
Das Prinzip Heimat / Bloch - Theatrales Philosophieren
© Fabian Hammerl

Wiederaufnahme

Leitung: Dr. Christian Gefert 
Assistenz: Hannah Feiler
Ausstattung: Elena Ostendorf 
Mit TeilnehmerInnen der Projektgruppe Theatrales Philosophieren

So, 11.06. und Di, 13.06. jeweils um 19.00 Uhr, plattform-Bühne

»Aus seiner Haut aber kann jeder heraus, denn keiner trägt sie bereits.«  Heimat ist ein Ort. Heimat ist ein Gefühl. Heimat ist Gemeinschaft. So heißt es. Doch wo sollen wir nach diesem Ort suchen? Ist Heimat ein immer schon verlorenes Paradies oder ein Zustand, den wir noch gar nicht erreicht haben? Ist Heimat Hoffnung?  Neun PerformerInnen suchen einen Weg aus der Vereinzelung und der individuellen Hoffnungslosigkeit. Sie begeben sich gemeinsam auf die Suche nach Momenten der Hoffnung und bewegen sich durch einen kollektiven Möglichkeitsraum. Es macht verletzlich, wenn man anderen seine Hoffnungen offenbart, aber nur so ist Veränderung möglich, nur dann »entsteht in der Welt etwas, das allen in die Kindheit scheint und worin noch niemand war: Heimat.«

Karten:
10,00 €, ermäßigt 5,00 €, inkl. Garderobe und HVV


Theater! Theater!

Erzählte Kulturgeschichten
Matinee-Reihe von und mit Matthias Wegner
Sonntag, 24.09.2017 um 11.00 Uhr

weiterlesen...

Brief an meine Schwester

Di, 26.09.2017 um 19.30 Uhr

weiterlesen...

Astrid Lindgren

Eva Mattes liest und singt

09.10.2017 um 19.30 Uhr

weiterlesen...

Best of Poetry Slam

Kampf der Künste am Ernst Deutsch Theater
Mittwoch, 11.10.2017 um 20.00 Uhr I Hauptbühne

weiterlesen...

Sonnenblumenhaus

Dan Thy Nguyen und Iraklis Panagiotopoulos

Do, 12.10.2017 um 19.00 Uhr und Fr, 13.10.2017 um 11.00 Uhr
Di, 10.04.2018 um 19.00 Uhr und Mi, 11.04.2018 um 11.00 Uhr
auf der plattform-Bühne

weiterlesen...