Bestellen Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

» Newsletter abonnieren

Gustaf-Gründgens-Preis 2017


Onlinebuchung
Gustaf-Gründgens-Preis
Foto: Jan Brandes

Poetry Slam-Matinee anlässlich der Preisverleihung an Michel Abdollahi

Sonntag, 02.04.2017 um 11.00 Uhr 

Der Preisträger des Jahres 2017 ist Michel Abdollahi, Conférencier und Mitinitiator des Poetry Slam-Labels ›Kampf der Künste‹. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Benefiz-Matinee am 2. April 2017 um 11.00 Uhr im Ernst Deutsch Theater statt. Die Schirmherrschaft für die Benefiz-Matinee übernimmt Dr. Michael Otto, Ehrenbürger der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Laudatio hält Prof. Dr. Michael Göring, Vorsitzender des Vorstandes der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. Im Rahmen der Matinee werden vier erstklassige Poeten ihre Texte in einem Best of Poetry Slam, moderiert von Sebastian 23, präsentieren.

Seit 2012 wird der Gustaf-Gründgens-Preis auf die Initiative der Hamburger Lions Clubs verliehen. Der Empfänger des Preises ist eine Persönlichkeit, die in Hamburg im Bereich der darstellenden Künste herausragende Leistungen erbracht hat. Der Preis soll darüber hinaus an die bedeutende Persönlichkeit Gustaf Gründgens erinnern, der als Schauspieler, Regisseur und Intendant Hamburger Theatergeschichte geschrieben hat. Der Gustaf-Gründgens-Preis wurde im Jahr 2012 an John Neumeier verliehen, Intendant und Choreograf des Hamburg Ballett. Joop van den Ende, der als Musical- und Theaterproduzent Hamburg zu einer der bedeutendsten Musical-Metropolen entwickelt hat, erhielt 2015 die Auszeichnung.  

Der mit 15.000 Euro dotierte Gustaf-Gründgens-Preis wird von der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg gestiftet. Michel Abdollahi möchte mit dem Preisgeld und dem Erlös der Benefiz-Matinee einen Grundstein für das neue Projekt ›Poetry Slam ohne Grenzen‹ legen. Slam-Workshops an Schulen sollen vor allem Jugendliche aus benachteiligten Stadtteilen erreichen und ihnen zeigen, dass sie eine Stimme haben.

www.gustaf-gruendgens-preis.de

Karten: 12,00 € bis 39,00 € inkl. Garderobengebühr und HVV

  • Mercedes-Benz
  • Lions
  • Kampf der Künste

Monat April


Theater Plus

Vorstellung mit Gebärdensprachdolmetschern
Freitag, 31.03.2017 um 19.30 Uhr
Der Widerspenstigen Zähmung

kostenlose Stückeinführung um 18.30 Uhr I Foyer

weiterlesen...

Leipziger Pfeffermühle
D saster

Montag, 03.04.2017 um 19.30 Uhr I Bühne
Regie: Matthias Avemarg, Frank Sieckel
Musik: Hartmut Schwarze, Dietmar Biebl (Piano), Steffen Reichelt, Peter Jakubik (Schlagzeug)
Ensemble: Matthias Avemarg, Gislén Engelmann, Elisabeth Sonntag, Frank Sieckel

weiterlesen...

Best of Poetry Slam

Kampf der Künste am Ernst Deutsch Theater
Mittwoch, 12.04.2017 um 20.00 Uhr I HauptbühneModeration: Michel Abdollahi

weiterlesen...

20 Jahre Tanzbrücke Hamburg
20 Jahre pure Lebensfreude

Fröhlicher Festakt
Sonntag, 23.04.2017 um 18.00 Uhr I Hauptbühne

 

weiterlesen...

Theater! Theater!
Erzählte Kulturgeschichten

Sonntag, 07.05.2017 um 11.00 Uhr I Hauptbühne
Matinee-Reihe von und mit Matthias Wegner
Mein blaues Klavier
Else Lasker-Schüler
mit Gila von Weitershausen

weiterlesen...