Spielplan

19Dienstag
19.30 Uhr Hauptbühne

Werkstatt der Kreativität XI

Die Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier

Programm I
20Mittwoch
19.30 Uhr Hauptbühne

Werkstatt der Kreativität XI

Die Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier

Programm II
21Donnerstag
19.30 Uhr Hauptbühne

Werkstatt der Kreativität XI

Die Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier

Programm II
22Freitag
19.30 Uhr Hauptbühne

Werkstatt der Kreativität XI

Die Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier

Programm II
22Freitag
20.00 Uhr plattform-Bühne
23Samstag
11.00 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

23Samstag
13.30 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

geschlossene Vorstellung
23Samstag
16.00 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

geschlossene Vorstellung
24Sonntag
11.00 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

24Sonntag
13.30 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

24Sonntag
16.00 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

28Donnerstag
19.30 Uhr Hauptbühne

Pension Schöller

Carl Laufs und Wilhelm Jacoby

Premiere
29Freitag
16.00 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

29Freitag
19.30 Uhr Hauptbühne

Pension Schöller

Carl Laufs und Wilhelm Jacoby

30Samstag
11.00 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

geschlossene Vorstellung
30Samstag
13.30 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

geschlossene Vorstellung
30Samstag
16.00 Uhr Hauptbühne

Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm

geschlossene Vorstellung
30Samstag
19.30 Uhr Hauptbühne

Pension Schöller

Carl Laufs und Wilhelm Jacoby


Spielzeit 2019 | 2020

Wir treten mit unserem Spielzeitmotto VIELFALT für eine bunte Gesellschaft ein und laden unser Publikum ein, unser vielfältiges Angebot zu genießen, aktuelle Themen mit uns zu bewegen und andere Sichtweisen zu erfahren. Wir schaffen Raum, um Gefühle und Gedanken miteinander zu teilen, Unterschiedlichkeiten und Gemeinsamkeiten zu entdecken und den Diskurs darüber, wie wir miteinander leben wollen, über den Theaterbesuch hinaus weiter zu entwickeln.

Zum Programm