Wege und Zeiten - PartyKunst plus

15. plattform-Festival

Über das Stück

PartyKunst plus ist ein Theater-Kunst-Projekt mit internationaler Besetzung. Unter Leitung von Edda Bruch-Cekinmez, Bertolt Hering, Dirk Mokrus, Hasan Savas und Ulrich Raatz haben die Mitwirkenden eigene Szenen mit Theater, Musik und Film umgesetzt, die zeigen, was für sie im Leben gerade wichtig ist: Ein Gespräch am Telefon mit der Mutter – 4.023 Kilometer, würde man mit dem Auto bis ins Ernst Deutsch Theater fahren können. Eine Reise in einer Zeitmaschine, die wie eine Waschmaschine aussieht – Entfernung 1000 Jahre; anschließend in einem Taxi, dessen Fahrer die Pistole zieht, weil die Fahrgäste nicht bezahlen können, denn ihre Währung ist nicht mehr gültig. Und der Weg zu einem Freund in der Fremde – Entfernung unschätzbar. ›Wege und Zeiten‹ sind Szenen, die scheinbar gar nicht zusammen passen, die hart aneinander grenzen. Musik, Klänge, Beamer-Visionen und ein gemeinsames Fest spielen dabei zusätzliche Rollen. 

Weitere Informationen

Gefördert durch FREIRÄUME! Fonds für kulturelle Projekte mit Geflüchteten

Eintritt frei 

Anmeldung erforderlich unter plattformernst-deutsch-theater.de oder 040. 22 70 14 16

Spielzeit 2018 | 2019

Theater ist der Ort, an dem sich unser Leben spielerisch verdichtet. Unsere Geschichten zeigen ganz persönliche Lebensentwürfe, aber auch größere gesellschaftliche Zusammenhänge. Wie kein anderes Medium hat das Theater die Kraft, von uns Menschen zu erzählen. Wir laden alle dazu ein, sich diesen Ort zu eigen zu machen.

»Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist von einem Schlaf umringt.«
William Shakespeare

Zu unseren Angeboten