Premiere Donnerstag 22.08.2019
19.30 Uhr
Hauptbühne

Regie Volker Lechtenbrink, Saskia Ehlers
mit Volker Lechtenbrink, Roland Renner u.a.

Karten22,00 € bis 42,00 €, Schüler*innen 9,00 € Weitere Vorstellungen

Was ihr wollt

William Shakespeare

Donnerstag 22.08.2019 (Premiere) bis Samstag 28.09.2019

Regie Volker Lechtenbrink, Saskia Ehlers
Ausstattung Achim Römer
Musik Felix Huber
Ensemble Thomas Cermak, Parbet Chugh, Anton Faber, Volker Lechtenbrink, Julia Liebetrau, Felix Lohrengel, Jonas Minthe, Ines Nieri, Roland Renner, Stella Roberts, Holger Umbreit u.a.

Über das Stück

Nach einem Schiffbruch rettet sich Viola an die Küste Illyriens, von ihrem Zwillingsbruder Sebastian fehlt jedoch jede Spur. Ohne männlichen Schutz beschließt sie, sich als Mann zu verkleiden. Auf der fremden Insel, die von Musik und Liebe erfüllt ist, herrscht der junge Herzog Orsino, der unsterblich in die Gräfin Olivia verliebt ist. Olivia ist allerdings ganz in der Trauer um ihren Bruder gefangen und weist alle Werbungen des Herzogs zurück. Doch dann erscheint der Jüngling Cesario als neuer Liebesbote im Dienst des Herzogs Orsino. Die Gräfin Olivia verliebt sich in Cesario, der in Wahrheit die verkleidete Viola ist. Damit nicht genug, Viola ihrerseits ist für Orsino entflammt und die Verwirrung der Gefühle ist perfekt. Als schließlich Sebastian auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse dieses Wechselspiels um Liebe, Lust und Verführung.

Über den Autor

William Shakespeare (1564-1616) entwirft in seiner Genderkomödie ›Was ihr wollt‹ (›Twelfth Night‹) einen Liebeskosmos der Täuschungen und Enttäuschungen, der Hingabe und Dominanz. Virtuos und poetisch spielt er mit der unendlichen Vielfalt sexueller Projektionen und Identitäten, die alle, zumindest für einen Moment, ihr Recht behaupten dürfen. Angesichts unserer heutigen Gender-Debatte beweist er einmal mehr seine universelle Aktualität.

Weitere Informationen

Vorstellungen mit Audiodeskription
Die Vorstellungen am Fr, 6.09. um 19.30 Uhr , Sa, 14.09. um 19.30 Uhr und So, 22.09. um 15.00 Uhr werden mit Audiodeskription angeboten.

Am 6.09. und 14.09. bieten wir jeweils um 17.00 Uhr eine Bühnenbegehung für sehbehinderte und blinde Besucher*innen an. Um Anmeldung wird gebeten unter: presseernst-deutsch-theater.de

Karten

22,00 € bis 42,00 €, Schüler*innen 9,00 €, inkl. Garderobe und HVV, Ermäßigungen auf Anfrage

Volker Lechtenbrink
(c) Jim Rakete Volker Lechtenbrink
Ines Nieri
(c) Thomas Leidig Ines Nieri
Roland Renner
(c) Tom Kamlah Roland Renner
Stella Roberts
(c) Lisa Knauer Stella Roberts
Donnerstag 22.08.2019 19.30 Uhr Premiere
Freitag 23.08.2019 19.30 Uhr Buchen
Samstag 24.08.2019 19.30 Uhr Buchen
Sonntag 25.08.2019 19.00 Uhr Buchen
Mittwoch 28.08.2019 19.30 Uhr Buchen
Donnerstag 29.08.2019 19.30 Uhr Buchen
Freitag 30.08.2019 19.30 Uhr Buchen
Samstag 31.08.2019 19.30 Uhr Buchen
Sonntag 01.09.2019 19.00 Uhr Buchen
Dienstag 03.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Mittwoch 04.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Donnerstag 05.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Freitag 06.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Sonntag 08.09.2019 19.00 Uhr Buchen
Montag 09.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Dienstag 10.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Donnerstag 12.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Freitag 13.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Samstag 14.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Sonntag 15.09.2019 15.00 Uhr Buchen
Dienstag 17.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Mittwoch 18.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Samstag 21.09.2019 15.30 Uhr Buchen
Sonntag 22.09.2019 15.00 Uhr Buchen
Montag 23.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Dienstag 24.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Donnerstag 26.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Freitag 27.09.2019 19.30 Uhr Buchen
Samstag 28.09.2019 19.30 Uhr Buchen

Spielzeit 2019 | 2020

Wir treten mit unserem Spielzeitmotto VIELFALT für eine bunte Gesellschaft ein und laden unser Publikum ein, unser vielfältiges Angebot zu genießen, aktuelle Themen mit uns zu bewegen und andere Sichtweisen zu erfahren. Wir schaffen Raum, um Gefühle und Gedanken miteinander zu teilen, Unterschiedlichkeiten und Gemeinsamkeiten zu entdecken und den Diskurs darüber, wie wir miteinander leben wollen, über den Theaterbesuch hinaus weiter zu entwickeln.

Zum Programm