PremiereDonnerstag 16.01.2025
19.30 Uhr
Hauptbühne

Regie Harald Weiler

Weitere Vorstellungen

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

Edward Albee

16.01. Premiere bis 14.02.2025

Regie Harald Weiler
Ausstattung Lars Peter
Ensemble Luc Feit, Anika Mauer u.a.

Über das Stück

Nach einer rauschhaften akademischen Meet and Greet Party kommen Martha und George in den frühen Morgenstunden nach Hause. Die beiden befinden sich seit Jahren in einem hochprozentigen ehelichen Abnutzungskrieg. Spontan hat Martha den Biologieprofessor Nick und seine Frau »Süße« auf einen letzten Drink eingeladen. Das wesentlich jüngere Paar ist neu in der Stadt und daran interessiert, beruflich wichtige Kontakte zu knüpfen. Das Zusammentreffen beginnt leicht und spielerisch, doch dann werden die beiden in eine virtuos dargebotene Eheperformance hineingezogen. Sie werden unfreiwillig Zeug*innen und Opfer einer Achterbahnfahrt, bei der Lebenslügen, menschliches Versagen und unerfüllte Sehnsüchte schonungslos ans Tageslicht kommen. Im Sog dieser Auseinandersetzung gerät das Fundament ihrer Liebe ins Wanken.

Luc Feit
(c) Mirjam Knickriem Luc Feit
Anika Mauer
(c) Tim Trzoska Anika Mauer Zur Biografie von Anika Mauer
Donnerstag 16.01.202519.30 UhrPremiere