PremiereFreitag 11.11.2022
16.00 Uhr
Hauptbühne

Textfassung und Regie Hartmut Uhlemann

Karten11,00 bis 19,00 €Weitere Vorstellungen

Schneewittchen

nach den Brüdern Grimm

11.11. Premiere bis 23.12.2022

Textfassung und Regie Hartmut Uhlemann
Bühne Anton von Bredow    
Kostüme Sabine Birker
Musik Gerd Bellmann
Ensemble Benjamin Jansen, Tom Keidel, Mara Madrid, Tash Manzungu, Dominique Marino, Lennart Matthiesen, Ines Nieri, Florian Weigel

Über das Stück

Sieben mutige Zwerge mit sehr unterschiedlichen Stärken und Schwächen sind in ihrem Bergwerk ein tolles Team. Sie arbeiten fröhlich, friedlich und freundschaftlich zusammen. Aber vor den sieben Bergen im wunderschönen Schloss, wo die schöne Königin und deren Stieftochter Schneewittchen leben, geht es nicht so friedlich zu. Schneewittchen hat Geburtstag, bekommt viele Geschenke, die Königin ist eifersüchtig und findet das gar nicht schön. In ihrem neuen Kleid sieht Schneewittchen nochmal viel schöner aus. Das findet auch der Zauberspiegel der Königin, aber das hätte er nicht sagen dürfen. Denn damit fängt alles an und die Königin schmiedet einen bösen Plan. Mit viel Spaß, Spiel und Spannung können die sieben Zwerge aber das Schlimmste verhindern und Schneewittchen retten.

›Schneewittchen‹ nach den Brüdern Grimm ist ein stimmungsvolles Weihnachtsmärchen für die ganze Familie mit viel Musik, fantasievollen Kostümen und einem märchenhaften Bühnenbild.

Für große und kleine Menschen ab 4 Jahren.

Weitere Informationen

Die Unterlagen für Kitas und Schulen werden Mitte November verschickt.

TheaterPlus
Die Vorstellungen am Mi, 07.12. um 11.00 Uhr (für Schulen und Kitas) und So, 11.12. um 16.00 Uhr werden mit Gebärdensprache angeboten.

Karten

11,00 bis 19,00 €, inkl. Garderobe und HVV

Tash Manzungu
(c) Franzi Fockel Tash Manzungu
Dominique Marino
(c) Oliver Fantitsch Dominique Marino
Florian Weigel
Florian Weigel
Mara Madrid
(c) Sara Waldow Mara Madrid
Lennart Matthiesen
(c) Christoph Mannhardt Lennart Matthiesen
Freitag 11.11.202216.00 UhrPremiere
Samstag 19.11.202211.00 UhrBuchen
Sonntag 20.11.202211.00 UhrBuchen
Sonntag 20.11.202216.00 UhrBuchen
Freitag 25.11.202216.00 UhrBuchen
Samstag 26.11.202211.00 UhrBuchen
Samstag 26.11.202213.30 UhrBuchen
Samstag 26.11.202216.00 UhrBuchen
Sonntag 27.11.202213.30 UhrBuchen
Sonntag 27.11.202216.00 UhrBuchen
Freitag 02.12.202216.00 UhrBuchen
Montag 05.12.202216.00 UhrBuchen
Dienstag 06.12.202216.00 UhrBuchen
Sonntag 11.12.202211.00 UhrBuchen
Sonntag 11.12.202216.00 UhrBuchen
Montag 12.12.202216.00 UhrBuchen
Dienstag 13.12.202216.00 UhrBuchen
Donnerstag 15.12.202216.00 UhrBuchen
Samstag 17.12.202213.30 UhrBuchen
Samstag 17.12.202216.00 UhrBuchen
Montag 19.12.202216.00 UhrBuchen
Dienstag 20.12.202216.00 UhrBuchen
Mittwoch 21.12.202216.00 UhrBuchen
Donnerstag 22.12.202216.00 UhrBuchen
Freitag 23.12.202216.00 UhrBuchen