Nächste VorstellungMontag 04.05.2020
21.00 Uhr
Hauptbühne
Karten15,00 €, ermäßigt 7,50 €Buchen
für 04.05.2020

Rede zum Exil: Zohre Esmaeli

Konzert: Majid Derakhshani und das Ensemble Asman

Wir bemühen uns um einen Erstaztermin

Eine Veranstaltung im Rahmen der »Tage des Exils«

Über die Veranstaltung

Zohre Esmaeli wuchs in Afghanistan auf und kam nach abenteuerlicher Flucht nach Deutschland. Diese Erfahrung nutzt sie für ihr umfangreiches Engagement: Nach internationaler Modelkarriere ist sie heute soziale Aktivistin, Autorin und Unternehmerin. Sie unterstützt u.a. den gemeinnützigen Verein »Afghanistan, Hilfe die ankommt e.V«., ist Botschafterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes für Interkulturelle Öffnung.
Nach ihrer Rede wird Majid Derakhshani mit seinem sechsköpfigen Ensemble Asman persische Gesänge und eigene Kompositionen aufführen. Für seine Zusammenarbeit mit weiblichen Musikerinnen im Iran wurde ihm ein Einreise- und Berufsverbot erteilt, er lebt seit einem Jahr in Deutschland im Exil.

Weitere Informationen

Eine Veranstaltung der Körber-Stiftung in Kooperation mit dem Ernst Deutsch Theater.

Karten

15,00 €, ermäßigt 7,50 €, inkl. Garderobe und HVV

Partner

Tage des Exils
Körber Stiftung
Zohre Esmaeli
(c) Jens Gyarmaty Zohre Esmaeli
Majid Derakhshani
(c) Ali Bahrami u Sara Sabaghian Majid Derakhshani