Nächste VorstellungMittwoch 17.02.2021
20.00 Uhr
auf allen Bühnen des Theaters

plattform – Die Jugendsparte

Theater mit Jugendlichen

Über die Veranstaltung

Seit dem Bestehen der Jugendsparte plattform setzen wir uns dafür ein, die kreativen Potenziale von Jugendlichenzu fördern. In unseren acht Jugendclubs sind Jugendliche ab 12 Jahren selbst aktiv, schwerpunktmäßig in den Bereichen Schauspiel, Performance und Theatrales Philosophieren. Außerdem gibt es einen inklusiven Jugendclub, in dem gehörlose, schwerhörige und hörende Jugendliche gemeinsamein Stück entwickeln. Die Jugendlichen arbeiten kreativ, kontinuierlich und unter professioneller Anleitung. Sie probieren sich aus, wachsen über sich hinaus und stehen selbst im Rampenlicht.

In der kommenden plattform-Spielzeit dreht sich alles um das Thema ›Sinn‹. Einfach mal machen? Was passiert, wenn keiner kommt? Bist du von Sinnen? Sinn oder Sinnlichkeit? Merkst du noch was? Und wozu? Diese und andere Fragen wollen wir uns stellen, unter anderem beim plattform-Festival, dem Höhepunkt der Spielzeit. Mit Theater, Tanz und Film, Performance, Philosophie und Musik, Diskussionen, Präsentationen und Workshops findet das 18. plattform-Festival vom 17. bis 21. Februar 2021 auf allen Bühnen des Theaters statt. Zum Finale führt ein Jugendgroßprojekt rund 100 Schülerinnen und Schüler auf der Bühne zusammen.

Die neue Spielzeit 2020 | 2021

Wir freuen uns auf die Eröffnung der neuen Theatersaison! Das Programm der Spielzeit 2020 | 2021 kündigen wir unter den Rahmenbedingungen an, die uns die Corona-Pandemie aufgibt. Es gilt, Abstandsregeln und Hygienevorschriften einzuhalten und Vertrauen zu schaffen, dass unser Theater auch unter diesen Voraussetzungen für unsereKünstler*innen und Besucher*innen ein guter Ort der Begegnung ist und seine besondere Kraft entfalten wird.

Mit dem Spielzeitmotto ›Achtung‹ haben wir unsere Stücke der Spielzeit in einen neuen Kontext gesetzt, denn die Achtung des anderen Menschen steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Hier kann das Theater Zeichen setzen für unser gesellschaftliches Miteinander. Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, dass wir Haltung zeigen und neue Wege gehen, um für Toleranz, Vielfalt und Respekt einzutreten.

Zum Programm