PremiereDonnerstag 01.09.2022
19.30 Uhr
Hauptbühne

Regie Christoph Tomanek

Weitere Vorstellungen

Gespenster

Henrik Ibsen

01.09. Premiere bis 01.10.2022

Regie Christoph Tomanek
Ausstattung Petra Winterer   
Musik Lukas Kiedaisch
Ensemble Helen Barke, Katharina Abt, Christoph Finger, Janek Maudrich, Christian Nickel

Über das Stück

In Helene Alvings Leben gibt es einen Moment, in dem sie bereit ist, ihren Mann, Hauptmann Alving, zu verlassen. Sie will sich und ihren Sohn Osvald vor Übergriffen schützen und mit Pastor Manders, ihrer großen Liebe, ein neues Leben beginnen. Aber der ist dazu nicht bereit und verleugnet seine Gefühle. Daraufhin inszeniert Helene eine perfekte Familienfassade: Geheimnisse, Grausamkeiten, Hass und Missbrauch bleiben dahinter verborgen. Nach dem Tod seines Vaters kehrt Osvald nach langer Abwesenheit aus Paris nach Hause zurück. Als er sich in die junge Regine verliebt, tauchen die Gespenster der Vergangenheit wieder auf.

Über den Autor

Henrik Ibsen (1828-1906) gilt als der größte Dramatiker Skandinaviens und ist bis heute einer der weltweit meistgespielten Theaterautoren. Durch Stücke wie ›Nora oder ein Puppenheim‹, ›Gespenster‹ und ›Ein Volksfeind‹ wird er der Begründer einer neuen dramatischen Gattung, des naturalistischen Gesellschaftsdramas. Mit großem psychologischem Einfühlungsvermögen zeichnet er Figuren vor einem bürgerlichen Hintergrund, macht individuelle Lebenslügen und soziale Missstände transparent und hinterfragt herrschende Konventionen und Moralvorstellungen.

Janek Maudrich
(c) Daniel Nartschick Janek Maudrich
Katharina Abt
(c) Elena Zaucke Katharina Abt
Christian Nickel
(c) Jan Frankl Christian Nickel
Helen Barke
(c) Jenrick Mielke Helen Barke
Donnerstag 01.09.202219.30 UhrPremiere
Freitag 02.09.202219.30 UhrBuchen
Samstag 03.09.202219.30 UhrBuchen
Sonntag 04.09.202215.00 UhrBuchen
Sonntag 04.09.202219.00 UhrBuchen
Dienstag 06.09.202219.30 UhrBuchen
Mittwoch 07.09.202219.30 UhrBuchen
Donnerstag 08.09.202219.30 UhrBuchen
Freitag 09.09.202219.30 UhrBuchen
Sonntag 11.09.202219.00 UhrBuchen
Montag 12.09.202219.30 UhrBuchen
Dienstag 13.09.202219.30 UhrBuchen
Donnerstag 15.09.202219.30 UhrBuchen
Freitag 16.09.202219.30 UhrBuchen
Samstag 17.09.202219.30 UhrBuchen
Sonntag 18.09.202219.00 UhrBuchen
Montag 19.09.202219.30 UhrBuchen
Mittwoch 21.09.202219.30 UhrBuchen
Donnerstag 22.09.202219.30 UhrBuchen
Freitag 23.09.202219.30 UhrBuchen
Samstag 24.09.202219.30 UhrBuchen
Sonntag 25.09.202215.00 UhrBuchen
Sonntag 25.09.202219.00 UhrBuchen
Dienstag 27.09.202219.30 UhrBuchen
Mittwoch 28.09.202219.30 UhrBuchen
Donnerstag 29.09.202219.30 UhrBuchen
Freitag 30.09.202219.30 UhrBuchen
Samstag 01.10.202215.30 UhrBuchen
Samstag 01.10.202219.30 UhrBuchen