Nächste VorstellungSamstag 29.10.2022
18.00 Uhr
plattform-Bühne

fluctoplasma festival

Buchen
für 29.10.2022

Exhaustion, Resistance, Healing, Persistence

Kim Darbouze

Sprache: Englisch / Format: Performance, Talk

Kim Darbouze ist psychosoziale Forscherin und Beraterin und setzt sich aktiv für soziale Gerechtigkeit durch Integration und Gleichberechtigung ein. 

Über die Veranstaltung

Die Performance über Histories of Oppression on Repeat durchläuft verschiedene Phasen. Zu Beginn dreht sich der Tanz um Erschöpfung, Enge, Isolation und Unterdrückung, basierend auf Kims Recherchen, dann um Widerstand und schließlich um Momente der Freude und Heilung. Im Mittelpunkt steht die Realität, trotz der ständigen Wiederholungen von Unterdrückung, Ungleichheit und kolonialer Gewalt den Alltag weiterführen zu müssen. Wie eine körperliche Repräsentation von vielen Körpern, die trotz dieser ständigen Schrecken für den Körper auf prekärem Boden weiter für den Kapitalgewinn arbeiten müssen. Die normative Realität ist weitaus anstrengender für Körper, die nicht in den kolonialen Diskurs des Weißseins eingebunden sind. Kim Darbouze wird das Publikum einladen, zu meditieren, zu sprechen, Fragen zu stellen und ihre eigenen Erfahrungen zu teilen.

Weitere Informationen

Dauer 60 Minuten