PremiereDonnerstag 16.06.2022
19.30 Uhr
Hauptbühne

Regie und Konzept John Neumeier

Weitere Vorstellungen

Die Unsichtbaren

16.06. Premiere bis 18.07.2022

Regie und Konzept John Neumeier
Co-Regie Kevin Haigen
Bühne Peter Schmidt

Über das Stück

Die jungen Tänzer*innen des Bundesjugendballetts erkunden die Öffnung Deutschlands für moderne Tanzrichtungen in den 1920er-Jahren. Die Rekonstruktion von Stücken wichtiger Choreograf*innen der Zeit wird verschränkt mit Werken, die das damalige Lebensgefühl spiegeln. Der Abend macht anhand von Texten, Gesang, Musik und Tanz erlebbar, wie sich die Situation der damaligen Tänzer*innen durch den Nationalsozialismus veränderte. Das Bundesjugendballett holt ans Licht, was im Schatten lag, um es für unsere Gegenwart und Zukunft sichtbar zu machen. Eine Begleitausstellung soll die Opfer und Verfolgten aus der Welt des Tanzes würdigen.

Weitere Informationen

Eine Koproduktion des Ernst Deutsch Theaters mit dem Bundesjugendballett.

Partner

Bundesjugendballett
Donnerstag 16.06.202219.30 UhrPremiere