PremiereFreitag 15.11.2024
17.00 Uhr
Hauptbühne

Regie Hartmut Uhlemann

Die Bremer Stadtmusikanten

nach den Brüdern Grimm

Regie Hartmut Uhlemann
Bühne Stephanie Kniesbeck
Kostüme Bernhard Westermann
Musik Michael Reffi

Über das Stück

Ein ganzes Tierleben lang haben Esel, Hund, Katze und Hahn schon für die Menschen gearbeitet. Sie haben Säcke getragen, Enten und Mäuse gejagt und morgens laut zum Aufstehen »Kikeriki« gerufen. Doch plötzlich wollen die Menschen den Tieren an den Kragen. Sie sollen aussortiert werden und das Leben der Tiere ist sogar in Gefahr. Höchste Zeit, die Geschicke selbst in die Hand zu nehmen. »Da muss aber schnell eine Idee her!«, sagen sich die Tiere. »Wie wäre es, wenn wir eine Band gründen?« Sie wollen nach Bremen, um dort Musik zu machen, doch der Weg nach Bremen ist weit und die Nacht bricht herein. Eine Hütte könnte Schutz bieten. Die beherbergt allerdings bereits eine Räuberbande, die mutig vertrieben werden muss. Esel, Hund, Katze und Hahn merken: »Gemeinsam sind wir stark!«

Die Bremer Stadtmusikanten nach den Brüdern Grimm ist ein wunderbares Märchen über die Kraft der Freundschaft. Ein Weihnachtsmärchen für die ganze Familie samt Freund*innen, mit mitreißender Musik, fantasievollen Kostümen und einem märchenhaften Bühnenbild.

Weitere Informationen

Der Vorverkauf beginnt Mitte August.