Probenbesuch ›Wunschkinder‹

15. plattform-Festival

Über das Stück

Wie wird ein Stück geprobt? Diese Frage kann beim Probenbesuch zu unserem Stück ›Wunschkinder‹ gestellt werden.  Im Stück geht es um den 19jährigen Marc, der mit Mühe sein Abitur geschafft hat und jetzt seit Monaten nur chillt. Dass ihr einziges Kind keine Zukunftspläne macht, treibt die ehrgeizigen Eltern zum Wahnsinn. Eines Tages ist Marc wie ausgewechselt. Er hat sich in Selma verliebt, die genau weiß, was sie will: sie macht eine Ausbildung, holt ihr Abi nach, engagiert sich für Flüchtlinge und unterstützt ihre psychisch instabile Mutter. Die beiden planen ihre Zukunft, wollen zusammenziehen. Dann wird Selma schwanger. Marcs Eltern haben - schnell und ungefragt - eine Lösung parat. Als sie hinter dem Rücken des jungen Paares beginnen, ihre eigenen Interessen voranzutreiben, eskaliert die Situation.
Hartmut Uhlemanns Inszenierung hat am 15. März 2018 am Ernst Deutsch Theaters Premiere.  Eine Schulklasse (ab 10. Klasse) hat exklusiv die Möglichkeit, eine Probe von ›Wunschkinder‹ auf der Probebühne zu besuchen. Im Anschluss an die Probe können Fragen an den Regisseur und das Ensemble gestellt werden. 

Weitere Informationen

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich unter plattformernst-deutsch-theater.de oder 040. 22 70 14 16

Spielzeit 2018 | 2019

Theater ist der Ort, an dem sich unser Leben spielerisch verdichtet. Unsere Geschichten zeigen ganz persönliche Lebensentwürfe, aber auch größere gesellschaftliche Zusammenhänge. Wie kein anderes Medium hat das Theater die Kraft, von uns Menschen zu erzählen. Wir laden alle dazu ein, sich diesen Ort zu eigen zu machen.

»Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist von einem Schlaf umringt.«
William Shakespeare

Zu unseren Angeboten