Alles halb so schlimm!

Lesung mit Musik & Tanz

Über die Veranstaltung

Ein Mann und eine Frau sehen sich nach Jahrzehnten wieder, erkennbar gealtert. Trotz aller Unannehmlichkeiten und Wehwehchen des Alterns haben sie sich mehr als eine Prise jugendlichen Charme bewahrt, kostbare und komische Erinnerungen sowieso. Davon erzählen und singen Daniela Ziegler und Helmut Baumann in Monologen, Dialogen und Liedern.

Mit Witz, Lebenserfahrung und viel Klasse bringt das Schauspieler- Duo das Thema des Älterwerdens auf die Bühne, amüsant, heiter, ironisch und zugleich sehr berührend. Trotz Sentimentalitäten und der Einsamkeit ist die Erkenntnis des Programms unverkennbar optimistisch – Leute bleibt cool! Alles halb so schlimm!

Daniela Ziegler und Helmut Baumann präsentieren ihr Programm mit Texten von Linda Winiewicz und speziell dafür komponierter Musik von Thomas Zaufke, am Klavier begleitet von Nikolai Orloff.

Karten

27,00 €, ermäßigt 13,50 €, inkl. Garderobe und HVV

Spielzeit 2018 | 2019

Theater ist der Ort, an dem sich unser Leben spielerisch verdichtet. Unsere Geschichten zeigen ganz persönliche Lebensentwürfe, aber auch größere gesellschaftliche Zusammenhänge. Wie kein anderes Medium hat das Theater die Kraft, von uns Menschen zu erzählen. Wir laden alle dazu ein, sich diesen Ort zu eigen zu machen.

»Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist von einem Schlaf umringt.«
William Shakespeare

Zu unseren Angeboten