Theaterpädagogisches Angebot


Das Ernst Deutsch Theater bietet verschiedene Möglichkeiten, das Theater auch jenseits des Vorstellungsbesuchs kennen zu lernen!

Um mehr über die Abläufe hinter den Kulissen zu erfahren, gibt es für Gruppen bis zu 25 Personen die Möglichkeit, eine Bühnen- oder Werkstattführung zu machen. Auch eine kombinierte Führung ist möglich. Die Ausrichtung der Führung wird vorab besprochen, sodass sich diese an den Interessen der teilnehmenden Klasse orientieren kann. Fragen der Schülerinnen und Schüler sind ausdrücklich erwünscht.

LehrerInnen-Newsletter informieren LehrerInnen regelmäßig (ca. 4 Mal im Jahr) über aktuelle Veranstaltungen.
Zu Spielzeitbeginn bieten wir außerdem einen LehrerInnen-Infoabend an, der einen Ausblick auf die Spielzeit gibt, über aktuelle Angebote informiert und mit einem anschließenden Theaterbesuch endet. Den aktuellen Termin entnehmen Sie dem LehrerInnen-Newsletter. Gerne informieren wir LehrerInnen auch unabhängig über unser Angebot.
Zur Vorbereitung auf den gemeinsamen Theaterbesuch mit der Klasse können sich LehrerInnen das Stück vorab ansehen.

Begleitmaterialien zur Vor- und Nachbereitung des Vorstellungsbesuches stellen wir bei ausgewählten Stücken zur Verfügung. Dieses senden wir bei Buchung automatisch sowie auf Anfrage zu.
In der Spielzeit 2017/18 bieten wir für die Produktionen ›1984‹ und ›Maria Stuart‹ eine Mappe mit begleitenden Materialien an.

Im Anschluss an einen Vorstellungsbesuch kann auf Wunsch ein Nachgespräch stattfinden.

Kontakt

plattform | Theaterpädagogik
Ricarda Friedrich
T 040. 22 70 14 16
F 040. 22 70 14 35
plattform(at)ernst-deutsch-theater.de

TUSCH

Seit dem Bestehen von TUSCH (Theater und Schule) 2003 ist das Ernst Deutsch Theater TUSCH-Partner. Im Sommer 2016 startete die Kooperation mit der Ilse-Löwenstein-Schule, die in der Spielzeit 2017/2018 fortgeführt wird. Gemeinsam mit der Ilse-Löwenstein-Schule nehmen wir außerdem am Kunstlabor Theater teil.
Weitere Infos hier

Step by Step


›Step by Step – Tanzprojekte mit Hamburger Schulen‹ ist ein Projekt der conecco UG – Management städtischer Kultur in Kooperation mit der BürgerStiftung Hamburg. Die jährlichen Abschlussaufführungen von ›Step by Step‹ finden im Sommer im Ernst Deutsch Theater statt.
Weitere Infos hier

tms

Das Ernst Deutsch Theater beteiligt sich am Schulfestival ›Theater macht Schule‹, das vom Fachverband für Theater in Schulen Hamburg e.V. organisiert wird.
Weitere Infos hier