Bestellen Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

» Newsletter abonnieren

Die Opferung von Gorge Mastromas


Onlinebuchung
Wanda Perdelwitz © Christoph Mannhardt, Markus Knüfken © Holger Roschlaub
Wanda Perdelwitz © Christoph Mannhardt, Markus Knüfken © Holger Roschlaub

Dennis Kelly

Deutsch von John Birke

Eine Koproduktion mit dem Euro-Studio Landgraf

21.01. (Premiere) bis 21.02.2016

Regie: Peter Lotschak
Bühne:
Rolf Spahn
Kostüm: Claudia Kuhr
Ensemble: Markus Knüfken, Julian Mehne, Christian Meyer, Wanda Perdelwitz, Jörg Seyer

 

Gorge Mastromas Leben verläuft in geordneten Bahnen. Während seiner gesamten Jugend tut er im Zweifelsfall das moralisch Richtige. Belohnt wird er dafür nicht, nie überschreitet er das Mittelmaß. Erst mit Anfang dreißig, als sein Arbeitgeber kurz vor dem Ruin steht, bietet sich Gorge eine einmalige Chance. Er ergreift sie, um in Zukunft auf der Seite der Sieger zu stehen. Er wird zum rücksichtslosen Lügner, kümmert sich nicht mehr um Anstand und Verantwortung, sondern nimmt sich, was er will, und wird zu einem der erfolgreichsten Unternehmer der Welt.

Szenenbilder © Oliver Fantitsch

  71 Kb
  87 Kb
  93 Kb


Dennis Kelly wird 1968 in London geboren, studiert Drama und Theater am Goldsmiths College, London. Stücke wie das 2006 am Young Vic Theatre in London uraufgeführte ›Love and Money‹  (› Liebe und Geld‹) oder sein 2009 beim Edinburgher Fringe Festival gefeiertes ›Orphans‹ (›Waisen‹) werden zu internationalen Erfolgen. 2009 wird Dennis Kelly in der Kritikerumfrage von Theater Heute zum besten ausländischen Dramatiker des Jahres gewählt.

Aufführungsdauer: 2 1/4 Stunden, eine Pause

Karten: von 20,00 € bis 39,00 € / Ermäßigung auf Anfrage


1984

George Orwell

Bühnenfassung von Robert Icke und Duncan Macmillan
Deutsch von Corinna Brocher

31.08. (Premiere) bis 30.09.2017

Regie: Elias Perrig
Ausstattung: Petra Winterer
Video: Urte Alfs
Musik: Lukas Kiedaisch
Ensemble: Alexander Finkenwirth, Isabell Fischer, Hartmut Lange, Felix Lohrengel, Trigal Sandberger Cañas, Andreas Seifert, Luisa Taraz, Christoph Tomanek, Oliver Warsitz

weiterlesen...

Szenen einer Ehe

Ingmar Bergman

05.10. (Premiere) bis 05.11.2017

Regie: Harald Weiler
Ausstattung: Peter Schmidt
Ensemble: Nele Mueller-Stöfen, Kai Scheve

 

weiterlesen...

Der eingebildete Kranke

Molière

23.11.2017 (Premiere) bis 07.01.2018

Regie: Volker Lechtenbrink
Bühne:
Achim Römer
Kostüme:
Nini von Selzam
Musik:
Felix Huber
Ensemble:
Maria Hartmann, Frank Jordan, Jessica Kosmalla, Volker Lechtenbrink, Julia Liebetrau, Jonas Minthe, Anton Pleva, Katharina Pütter, Holger Umbreit

weiterlesen...

Maria Stuart

Friedrich Schiller

18.01. (Premiere) bis 18.02.2018

Regie: Mona Kraushaar
Bühne:
Katrin Kersten
Kostüme:
Wicke Naujoks
Ensemble:
Jele Brückner, Julia Richter u.a.

weiterlesen...

Wunschkinder

Lutz Hübner und Sarah Nemitz

15.03. (Premiere) bis 21.04.2018

Regie: Hartmut Uhlemann
Bühne: Eva Humburg
Kostüme: Sabine Birker
Ensemble: Saskia Fischer, Steffen Gräbner, Antje Otterson, Isabella Vértes-Schütter u.a.

weiterlesen...