Bestellen Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

>Werkstatt der Kreativität VI< 23.2. (Premiere) bis 1.3.2015>Das Boot< 12.3. (Premiere) bis 17.4.2015>Iphigenie< 23.4. (Premiere) bis 29.5.2015

>Werkstatt der Kreativität VI< 23.2. (Premiere) bis 1.3.2015

>Das Boot< 12.3. (Premiere) bis 17.4.2015

>Iphigenie< 23.4. (Premiere) bis 29.5.2015

© Marcus Renner

Werkstatt der Kreativität VI

Die Ballettschule des HAMBURG BALLETT - John Neumeier

23.02.2015 (Premiere) bis 01.03.2015
jeweils um 19.30 Uhr

Programm 1:
Montag, 23.02. bis Mittwoch, 25.02.2015
Programm 2:
Freitag, 27.02. bis Sonntag, 01.03.2015,
jeweils um 19.30 Uhr

Öffentliches Warm-up ab 19.00 Uhr

Dass ein kreativer Geist in der Ballettschule des HAMBURG BALLETT – John Neumeier herrscht, zeigt die bereits zum sechsten Mal stattfindende ›Werkstatt der Kreativität‹ im Ernst Deutsch Theater. 22 Schülerinnen und Schüler der Theaterklassen präsentieren an insgesamt sechs Abenden, aufgeteilt in zwei unterschiedliche Programme, ihre getanzten Abschlussarbeiten...

© Thomas Leidig, © Stefan Klüter

Das Boot

Lothar-Günther Buchheim

12.03. (Premiere) bis 17.04.2015

Regie: Hartmut Uhlemann
Bühne: Eva Humburg
Kostüme: Sabine Birker
Musik: Ernst Bechert
Ensemble: Patrick Abozen, Bruno Bachem, Anton Faber, Jacques Freyber, Matthias Graw, Andriy Kutsiy, Lennart Matthiesen, Mario Ramos, Erik Schäffler, Leenert Schrader, Daniel Schütter, Oliver Warsitz

Dramatisierung von Kjetil Bang-Hansen in einer Fassung von Manfred Langner

Zweiter Weltkrieg, im Jahr 1941: Deutsche U-Boote sollen im Atlantik Handelsschiffe torpedieren, die England mit kriegswichtigem Nachschub versorgen. Diesen Auftrag hat auch der erfahrene Kommandant des U96. Seine Mannschaft besteht überwiegend aus blutjungen Anfängern...

© Juliane Bischoff, © Christine Fenzl

Iphigenie

Träumst du, Mutter?

J.W.v.Goethe, Euripides, Aischylos, H.v.Hofmannsthal

23.04. (Premiere) bis 29.05.2015
Regie: Torsten Fischer
Ausstattung: Vasilis Triantafillopoulos, Herbert Schäfer
Ensemble: Susanne Bredehöft, Ulli Maier, Valenti Rocamora i Tora, Sandra Maria Schöner, Daniela Ziegler u.a.

Die Griechin Iphigenie, Tochter des Agamemnon und der Klytämnestra, dient der Göttin Diana auf der Insel Tauris als Priesterin, nachdem diese sie vor dem Tod gerettet hat. Ihre Familie stammt aus dem Geschlecht des Tantalus, das mit einem Fluch belegt ist. Seit Iphigenies Bruder Orest, um den Tod des Vaters zu rächen, seine Mutter getötet hat, wird er von Furien aus der Unterwelt verfolgt. Um endlich von diesem Fluch erlöst zu werden, sucht Orest gemeinsam mit seinem Freund Pylades auf Tauris nach Iphigenie, um sie in die Heimat zurückzubringen...

Rolf Mares Preis 2014


Mona Kraushaar und ihr Regieteam erhalten den Rolf Mares Preis 2014 in der Kategorie ›Herausragende Inszenierung‹ für Shakespeares ›Was Ihr wollt‹ am Ernst Deutsch Theater. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und Anerkennung und sagen herzlichen Glückwunsch!

Mehr über den Rolf Mares Preis...


Ernst Deutsch Theater Aktuell


Thalia-Autorenlesung
Dienstag, 17.03.2015 um 20.00 Uhr I plattform-Bühne
ausverkauft
Weitere Infos...


© Stefan Malzkorn

Geburtstagsmatinee für Kirsten Boie
Samstag, 21.03.2015 um 11.00 Uhr I Hauptbühne
Weitere Infos...


© Leipziger Pfeffermühle

Glaube, Liebe, Selbstanzeige
Montag, 30.03.2015 um 19.30 Uhr I Hauptbühne
Weitere Infos...