Bestellen Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

>Leben, so wie ich es mag< bis 4.11.2014>Heute bin ich blond< bis 8.11.2014>Leben, so wie ich es mag< bis 4.11.2014>Schneeweißchen und Rosenrot< 14.11. (Premiere) bis 23.12.2014>Im Auschwung VI< Das Bundesjugendballett 17./18./20./21.11.>Sonny Boys< 27.11.2014 (Premiere) bis 9.1.2015

>Leben, so wie ich es mag< bis 4.11.2014

>Heute bin ich blond< bis 8.11.2014

>Leben, so wie ich es mag< bis 4.11.2014

>Schneeweißchen und Rosenrot< 14.11. (Premiere) bis 23.12.2014

>Im Auschwung VI< Das Bundesjugendballett 17./18./20./21.11.

>Sonny Boys< 27.11.2014 (Premiere) bis 9.1.2015

© Jim Rakete, © Tom Kamlah

Leben, so wie ich es mag

Uraufführung
Saskia Ehlers

30.10. (Premiere) bis 04.11.2014

Regie: Saskia Ehlers, Volker Lechtenbrink
Ausstattung:
Achim Römer
Ensemble:
Volker Lechtenbrink, Roland Renner

Ein Mann blickt auf sein Leben zurück mit allen Höhen und Tiefen: als Schauspieler und Sänger, als Ehemann und Vater. All die Rollen, all die Begegnungen. So viele Schicksale verkörpert, so viele Schicksalsschläge gemeistert – und immer in die Spur des Lebens zurück gefunden. Glück gehabt. Aber es hätte auch anders kommen können

Heute bin ich blond

Uraufführung
Bühnenadaption von John von Düffel
nach dem gleichnamigen Drehbuch von Katharina Eyssen und dem Buch von Sophie van der Stap

02.10. (Premiere) bis 08.11.2014

Regie: Wolf-Dietrich SprengerAusstattung: Achim RömerEnsemble: Jessica Kosmalla, Felix Lohrengel, Pascal Pawlowski, Hannah Sieh, Kristin Suckow, Oliver Warsitz u.a.

Silvester: Sophie ist 21, sie feiert ausgelassen mit ihrer Freundin Annabel. Vorsätze für das neue Lebensjahr werden gemacht. Wegen ihres hartnäckigen Hustenreizes konsultiert sie einen Arzt, eine Routineuntersuchung, der weitere folgen. Der endgültige Befund ist niederschmetternd...

© Ute Schendel, © Sebastian Hoppe

Sonny Boys

Neil Simon
Deutsch von Helge Seidel

27.11.2014 (Premiere) bis 09.01.2015

Regie: Gerd Heinz
Ausstattung: Lilot Hegi
Ensemble: Charles Brauer, Werner Rehm u.a.

In einem heruntergekommenen Hotelzimmer am Broadway in New York lebt der frühere Starkomiker Willie Clark vollkommen zurückgezogen. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt ist sein Neffe Ben, der ihn mit dem Lebensnotwendigsten, wie Zigarren und der neuesten Ausgabe der Variety, versorgt. Ben ist gleichzeitig sein rühriger, allerdings nicht besonders erfolgreicher Agent. Jetzt kommt er mit einem verlockenden, äußerst gut bezahlten Angebot...

© Frank Gooßen

Schneeweißchen und Rosenrot

nach den Brüdern Grimm

14.11. (Premiere) bis 23.12.2014


Textfassung und Regie:
 Hartmut Uhlemann
Bühne: Eva Humburg
Kostüme:
 Sabine Birker
Musik: Gerd Bellmann
Dramaturgie: Sonja Valentin
Ensemble: Mareike Heil, Raphael Koeb, Lennart Matthiesen, Antje Otterson, Leenert Schrader, Janine Schwarze

Die beiden Mädchen Schneeweißchen und Rosenrot leben mit ihrer Mutter in einer kleinen bescheidenen Hütte in der Nähe des Waldes. Vor der Hütte wachsen zwei wunderschöne Rosenbüsche, von denen der eine weiße Rosenblüten trägt und der andere rote. An einem Winterabend klopft ein großer Bär an die Tür der Hütte und bittet darum, den Winter über bei ihnen bleiben zu dürfen...

Heinz-G. Vogel – Jugendpreis verliehen

Die Karl H. Ditze Stiftung Hamburg verleiht der Jugendsparte des Ernst Deutsch Theaters den mit 10.000 € dotierten Heinz-G. Vogel – Jugendpreis.
In Anerkennung ihrer hervorragenden, kulturellen, kreativen und integrativen Leistungen in den Bereichen Theater, Tanz, Film, Medien, Performance, Philosophie und Musik sowie der kontinuierlichen, persönlichkeitsbildenden und präventiven Arbeit mit Jugendlichen.

Wir sind unglaublich glücklich über diese Anerkennung und Auszeichnung unserer Jugendarbeit, die uns so sehr am Herzen liegt.
Wir sagen DANKE!

© Fabian Hammerl

Ernst Deutsch Theater Aktuell



© Kristian Bisutti, © Christina Häusler

»Verehrte, halbzerrissne Dame!«
Peter Weck und Erika Pluhar lesen Arthur Schnitzler und Olga Waissnix
Sonntag, 02.11.2014 um 11.00 Uhr I Bühne
Weitere Infos...


© Jens Palme

Freitag, 07.11.2014 um 11.00 Uhr I Hauptbühne
Weitere Infos...


© Marc Engenhart / Steffen Müller

Das BUNDESJUGENDBALLETT am Ernst Deutsch Theater
17.11., 18.11., 20.11. und 21.11.2014
jeweils um 19.30 Uhr I Bühne
Weitere Infos...



© Oliver Fantitsch

Vorstellungen 2014 I 2015
SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT Sa, 13.12.2014, 16.00 Uhr
SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT Mi, 17.12.2014, 11.00 Uhr
SONNY BOYS Do, 08.01.2015
GIFT. EINE EHEGESCHICHTE Sa, 07.02.2014
Weitere Termine hier...